Tümpeltag am 29.06.2019

Weiher, Teiche und Seen sind Dauergewässer, sie bestehen permanent und unterscheiden sich in der Wassertiefe. Tümpel sind temporäre oder periodische Gewässer, d. h. sie fallen in gewissen zeitlichen Abständen trocken. Das vom Verein für Naturkunde angelegte Flachgewässer (Tümpel) haben wir mit dem gegenüber liegenden Baggersee verglichen.

Die gefangenen Tiere wurden in Aquarien, Becherlupen und mit dem Stereomikroskop beobachtet und mit Hilfe eines Biologen näher erklärt.